ZURÜCK

2G-Regelung in der Sporthalle Wien

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, wurden die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie von der Bundesregierung erneut verschärft. Statt dem 3G-Nachweis gilt ab Montag, 08. November 2021, nur noch der 2G-Nachweis für Personen ab 12 Jahren.

Konkret bedeutet dies für euch:

Zutritt zu bestimmten Einrichtungen, wie Freizeit- und Fitnessbetriebe, haben nur noch Personen, die einen gültigen 2G-Nachweis vorweisen können.

Zur 2G-Regelung zählt der Nachweis einer vollständigen Immunisierung (ab dem Tag der zweiten Teilimpfung), sollte diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen, sowie der Nachweis eines Absonderungsbescheides, welcher nicht älter als 6 Monate ist. Solltet ihr bisher nur einen Erststich erhalten haben, gilt eine Übergangsfrist von 4 Wochen. Binnen dieser Zeit gilt eine einfache Impfung und ein zusätzlicher PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) als gültiger Nachweis. Eine einfache Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson zählt noch bis Anfang Jänner als gültiger 2G-Nachweis.

Wir bitten euch darum, unseren Coaches vor dem Training euren Nachweis vorzuzeigen. Sollte es zu Änderungen in der Verordnung kommen, werden wir euch diese, so schnell als möglich, mitteilen.

Aktuelle Hygienemaßnahmen

Wir bitten zudem, wieder vermehrt Wert auf die Hygienemaßnahmen zu legen.

Achtet auf eure Handhygiene, wascht euch regelmäßig die Hände und haltet genügend Abstand zu euren Mittrainierenden. Desinfiziert auch bitte weiterhin gründlich alle Trainingsgeräte nach dem Benutzen.

Das Tragen einer FFP2-Maske oder eines Mund-Nasen-Schutzes ist derzeit laut Verordnung nicht vorgesehen. Selbstverständlich könnt ihr euch nach eigenem Ermessen für das Tragen einer Maske entscheiden.

Wir bitten um euer Verständnis und hoffen, ihr bleibt alle gesund!

Das Team der Sporthalle Wien